CDU Petershagen macht sich fit für das MORGEN

Zwei Tage haben sich Mitglieder des Stadtverbandes der CDU im schönen dörflichen Ambiente des Dorfgemeinschaftshauses Rosenhagen, fortgebildet.

26.09.2022, 06:32 Uhr | Jaqueline Lauf / Volker Steffen | Petershagen - Rosenhagen

Das Thema "Optimierung der kommunalpolitischen Arbeit" wurde durch den Referenten Hans-Peter Haupt nahegebracht. In der Klausurtagung ging es im ersten Teil um Stärken und Schwächen der politischen Arbeit.

Danach wurden Chancen und Risiken beleuchtet. Zum Schluss haben die Teilnehmer ein umfangreiches Maßnahmepaket erarbeitet, welches ab sofort weiterbearbeitet werden soll. Mit den neuen Vorhaben und Ideen will sich der CDU-Stadtverband neu aufstellen und orientieren. Insgesamt bekennen sich die Teilnehmer u.a. auch aus der Senioren-Union, Jungen- und der Frauenunion deutlich, dass sich die CDU in Petershagen als Volkspartei mit christlichen und sozialen Werten sieht und verbunden fühlt.

Dazu wollen wir die Mitglieder im Stadtverband aktiv einbeziehen. Im Maßnahmenkatalog geht es u.a. um effizientere Kommunikation und bessere Medienpräsenz. Der Blick zur Jungen Union und der Gewinnung neuer Mitglieder stehen auch auf der Agenda. Es geht aber auch darum die Bürgerschaft aller Altersgruppen politisch zu informieren.

Auch im Blick war die gegenwärtige politische Situation im Bund und im Land NRW. Bei der derzeitigen wirtschaftlichen und finanziellen Lage, so waren sich alle einig, ist es wichtig, die Sorgen und Nöte der Menschen in unserer Stadt Petershagen zu kennen. Wir wollen für Sie da sein bei Anregungen, Fragen und Nöten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf:

www.cdu-petershagen.de