Feuerwehr, Rettungsdienst, DRK Ortsverein und Testzentrum Lahde

CDU Petershagen gemeinsam unterwegs mit Bianca Winkelmann

14.03.2022, 07:25 Uhr | Heiko Deterding
Fotos Florian Hemann und Heiko Deterding
Fotos Florian Hemann und Heiko Deterding

 29 Ortschaften und eine Kommune mit viel Fläche. Dies stellt viele Einrichtungen vor große Aufgaben. Aus diesem Grund besuchten mehr als 20 CDU - Mitglieder aus Petershagen gemeinsam mit Bianca Winkelmann (MdL), unsere Kandidatin für die Landtagswahlen am 15. Mai 2022 mehrere Stationen in Lahde, ließen sich vor Ort informieren und tauschten sich aus.

Unsere Stadtverbandsvorsitzende Jaqueline Lauf begrüßte alle Anwesenden. Sie freute sich über die rege Beteiligung und darüber, dass Bianca Winkelmann, unsere Vertreterin im Landtag Zeit gefunden hatte, an diesem Informationsaustausch teilzunehmen.

Stadtbrandmeister Karl Jungcurt erläuterte gemeinsam mit 2 Kameraden umfassend den Aufgabenbereich der freiwilligen Feuerwehr Lahde: Sie wiesen  auf Sorgen und Nöte hin, richteten den Blick aber auch in die Zukunft. Ein neues Feuerwehrkonzept wird in naher Zukunft auf den Weg gebracht. Dies soll die Einsatzfähigkeit im ganzen Stadtgebiet für die nächsten Jahrzehnte sichern.

Im Anschluss wurde die technische Ausrüstung im Rahmen eines Rundgangs erklärt und teils vorgeführt.

Nur ein kurzer Weg führte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Rettungsdienst des Kreises Minden - Lübbecke gepaart mit dem DRK Ortsverein Petershagen - Lahde. Friedrich Lange begrüßte alle Anwesenden und erläuterte zu Beginn, welches große Spetrum an Aufgabengebieten das DRK abgdeckt.

Die Besatzung eines Rettungswagens informierte im Nachgang über das logistische Zusammenspiel zwischen dem Rettungsdienst und dem DRK (Diensteinteilung, Wagenbesetzung, Ausbildung, Anschaffung Fahrzeuge und Technik, usw.) Der modernste Rettungswagen vor Ort, konnte zudem besichtigt werden und natürlich gab es  Information über die technische Ausstattung und den damit verbundenen Einsatzmöglichkeiten.

Regen Austausch über das gesehene bzw. gehörte, alles was gut läuft aber auch das, was verbesserungswürdig wäre bzw. ist gab es auch an diesem Punkt.

Anschließend ging es mit allen Beteiligten zum abschließenden Ortstermin, dem Corona Testzemtrum in Lahde am Badesee. 

Alexander von Eye und Babur Sahebzada, Pächter der Beachbar am Badesee erläuterten umfassend, wie das Testzentrum am Badesee entstand, welche Hürden zu Beginn und während des Betriebes genommen werden mussten und wie das Zusammenspiel zwischen Personal der Beachbar, den freiwilligen Helfern und der Verwaltung funktioniert. 
Auch das leidige Thema Blaualgen und die Hoffnung auf langfristige Besserung in Bezug auf dieses Problem wurde angesprochen und diskutiert.

Nach Beendigung des offiziellen Teils tauschten sich alle Beteiligten über das gehört und gesehene auf der Terrasse der Beachbar aus. Dies mit herrlichen Blick auf den Badesee bei bestem Wetter.