Detailliertere Infos erhalten Sie durch klicken auf die Überschriften!

Für ein l[i]ebenswertes Petershagen brauchen wir ein bedarfsgerechtes Angebot an attraktiven Wohnbauflächen in allen Ortschaften.

Die vorhandene Schullandschaft wollen wir erhalten und weiter modernisieren, die städtischen Freizeit- und Kultureinrichtungen fit für die Zukunft machen.
Ein wichtiges Anliegen ist uns auch die Sicherstellung einer ortsnahen ärztlichen Versorgung. Außerdem werden wir uns für eine Stärkung der lokalen Wirtschaft einsetzen.
Und schließlich muss die Sauberkeit und Pflege des öffentlichen Raums verbessert werden.

Im Zeitalter der Digitalisierung zählt die Datenmobilität zur Grundversorgung.

Wir brauchen schnellstmöglich einen Glasfaseranschluss in jedem Haus und eine flächendeckende Mobilfunkversorgung.
Im ländlichen Raum sind wir aber auch auf ein gutes Straßen- und Wegenetz angewiesen. Wir werden uns zudem für ein transparentes und bedarfsgerechtes Bus- und Bahnangebot einsetzen.

Petershagen wird schon jetzt von einem großartigen bürgerschaftlichen Engagement getragen.

Ehrenamtlich tätige Menschen machen unsere Stadt tagtäglich l[i]ebenswerter – ob im Sportverein, der Freiwilligen Feuerwehr, dem DRK, der Kirche oder vielen anderen Bereichen.
Damit das auch in Zukunft so bleibt, wollen wir das Ehrenamt noch stärker unterstützen und anerkennen.

Nach einer Studie des Weltwirtschaftsforums ist der Klimawandel die größte Bedrohung für die Menschheit.

Extreme Wetterlagen, Verlust der Artenvielfalt und die Beeinflussung der körperlichen Gesundheit durch Luftverschmutzung sind nur einige Auswirkungen des Klimawandels.
Wir werden uns daher dafür einsetzen, dass die Stadt Petershagen ihren Beitrag zur Erreichung der Klimaziele leistet. Das im letzten Jahr erstellte Klimaschutzkonzept der Stadt ist hierfür eine wichtige Grundlage.

Liebe Bürgerinnen
und Bürger

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir unsere schöne Stadt Schritt für Schritt noch l[i]ebenswerter machen. Den ersten Schritt machen Sie mit Ihrer Stimme am 13.09.2020. Den zweiten Schritt machen wir. Mit Petershagen im Herzen und unserer Zukunft im Blick.